Die SKG Sektion Zürcher Oberland ist eine Ausnahmeerscheinung in der schweizerischen Kynologischen Gesellschaft, denn sie besteht aus vier autonomen Gruppen an vier Standorten.

 

Schon bald nach der Gründung des Vereins im Jahre 1921 gab es Übungsgruppen in Rüti, Wald und Wetzikon. Anfang der achtziger Jahre hatte man sich entschlossen die Gruppen mehr zu verselbstständigen (Grund waren die Finanzen) und jede Gruppe bekam ihre eigene Vereinsstruktur.

 

Anfang der neunziger Jahre entstand das agility team wetzikon (atw) aus der Gruppe Wetzikon-Hinwil heraus.1995 wurde das atw ebenfalls eine eigenständige Gruppe innerhalb der SKG Sektion Zürcher Oberland.

 

:

: